Gerade im Contact Center Geschäft ist ein sehr detailliertes Reporting unabdingbar. Um hier besonders flexibel und effizient arbeiten zu können, arbeitet opcyc WFM mit einem integrierten Data Warehouse, in dem relevante Daten der über einen leistungsstarken Integration Layer angebundenen externen Systeme (ACD, Payroll etc.) vorgehalten werden.

Bei einem großen Funktionsumfang ist eine übersichtliche Administration besonders wichtig. Im AdminCenter werden die Stammdaten und –parameter aller Arbeitsmodule einfach und komfortabel verwaltet – ganz gleich ob es um Produktionsprojekte, Berechtigungen oder Mitarbeiterinformationen geht.

Hohe Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Contact Center. Die bestmögliche Berücksichtigung von Wünschen der Kundenberater und eine optimale Transparenz über die für sie wichtigen Daten (Schichtplanung, Arbeitszeitkonto, Urlaub u.a.) haben daher einen besonderen Stellenwert innerhalb von opcycWFM.

Erst mit der vollen Integration zeitwirtschaftlicher Daten kann eine Personalplanungs- und Steuerungslösung optimale Ergebnisse erzielen. Die Berücksichtigung von Arbeitszeitsalden verbessert die Einsatzplanung, die elektronische Abwicklung von Fehlzeitenmeldungen verringert manuelle Aufwände und die ständige Verfügbarkeit von zeitwirtschaftlichen Plan- und Ist-Daten erhöht Transparenz und Steuerungseffizienz.

Jederzeit den kompletten Überblick über die verfügbaren Produktionsressourcen zu haben, ist bei den Herausforderungen im Tagesgeschäft unabdingbar. Der TimeTable bietet nicht nur einen übersichtlichen Überblick über die aktuelle Personaleinsatzplanung, sondern liefert in Echtzeit auch alle anderen wichtigen Informationen, die für eine optimale Steuerung und Mitarbeiterführung benötigt werden.